Modetrends – über das Neueste und Angesagteste in der Modewelt

Die Taille ist 2012 überall, unter der Brust am Bauch oder auf der Hüfte. An Kleiderlängen war auf den Laufstegen auch alles zu sehen. Mini, Midi und bodenlang.

Der Ausschnitt von Shirts ist weit. Blusen oder Hemden haben die obersten beiden Knöpfe offen oder sind hochgeschlossen.

Eine der beliebtesten Farben ist strahlendes dunkelblau, auch zum Blockfarben-Stil tragbar, mit Gelb, Rosa oder Orange kombiniert.

Die Nerdbrille bleibt dieses Jahr modern. Ohrringe, besonders Kreolen, sollen richtig groß ausfallen.

Modetrends aus aller Welt

Louis Vuitton präsentiert zweiteilige klassische Kostüme mit Kurzblazer. Mongrel in Common frönt der eleganten Farbe schwarz, teils mit dunklem Blau oder Violett, mit Rüschen und Spitzen. Karl Lagerfeld sieht seine Kundschaft weiter im eleganten Stil. Hochgeschlossene Kragen, Kleider in noch strengerem Schwarz-Weiß. Auch mit silberfarbigen Jeans möchte er die breite Masse elitär machen. Seine Mode ist so diszipliniert und ehrgeizig wie er selbst.

Die Must haves des Jahres

Shirts und Kleider im Afrika Ethnolook, in den Farben schwarz, weiß und terra mit Neckholder oder kurzem Arm sind der diesjährige Sommerhit. Karli Kloss zeigte bei Hugo Boss einen kompletten Hosenanzug mit Kurzblazer und eng geschnittener Hose in diesem Design.

Ein modisches Shirt oder eine Hose in dunkelblau, lässt sich zu Schwarz oder Orange und Rosa modisch kombinieren.

Stiefel und Pumps brauchen dieses Jahr keinen hohen Absatz. Flach ist chic und süß ist sexy. Stiefel mit plüschigem Fell als Innenleben und in einfacher Form lösen vorerst die High Heels ab.

Ein elegantes weißes oder helles Hemd mit steifen Kragen wird zum Rock getragen oder veredelt jede Jeans.

“Nerdbrillen” aus Horn oder in schwarz wecken unangenehme Erinnerungen an die Schulzeit und üben heute einen unwiderstehlichen Reiz aus.